Skip to main content

Vokabel Lernen mit Eselsbrücken. Lernen mit der Schlüsselwortmethode

So funktionieren Eselsbrücken: Lerntipps für Schüler und Studenten

Keine Zeit? Diesen Artikel als PDF lesen? Jetzt abrufen!

Eselsbrücken sind ein beliebtes Mittel, um sich neue Informationen zu merken. Aber wie funktionieren sie? In diesem Artikel erfahren geben wir Ihnen ein paar Tipps, wie Sie sich das Lernen mit Eselsbrücken erleichtern können.

Eselsbrücken: Lerntipps Die besten Tipps für das Lernen mit Eselsbrücken

Verknüpfen Sie die Informationen mit etwas, das Sie bereits kennen

Wenn Sie versuchen, sich etwas Neues zu merken, ist es hilfreich, es mit etwas zu verknüpfen, das Sie bereits kennen. Dies erleichtert es, sich an die Informationen zu erinnern, weil sie in Ihrem Gehirn bereits abgespeichert sind. Sie können so etwa sich eine neue Vokabel besser merken, wenn Sie ihn mit einem Wort in Ihrer Muttersprache verknüpfen.

Mit einem klaren Bild vor Augen

Ein weiterer guter Tipp fürs Lernen mit Eselsbrücken ist es, sich Bilder vorzustellen. Diese Methode funktioniert besonders gut bei abstrakten Begriffen oder Konzepten. Versuchen Sie sich ein klares Bild von dem zu machen, was Sie lernen wollen und verknüpfen Sie es dann mit einem bestimmten Ort oder Gegenstand. So können Sie sich beispielsweise vorstellen, wie das Periodensystem der Elemente aussieht und sich dann jedes Element mit einem bestimmten Gegenstand verknüpfen. Auf diese Weise können Sie sich leicht an die Reihenfolge der Elemente erinnern.

Wiederholen Sie regelmäßig

Egal, welche Methode Sie auch verwenden, am wichtigsten ist es, dass Sie regelmäßig üben und wiederholen. Je öfter Sie sich die Informationen anschauen oder vorstellen, desto leichter wird es Ihnen fallen, sie zu behalten. Wenn möglich, sollten Sie täglich üben und die Information immer wieder in Ihr Gedächtnis rufen. Auf diese Weise prägen Sie sie sich nach und nach besser ein und können sie beim nächsten Mal leichter abrufen.

Fazit: Lerntechnik für Schüler und Studenten

Eselsbrücken sind eine großartige Möglichkeit, sich an etwas zu erinnern, dass man sonst vergessen würde. Sie sind besonders nützlich für Schüler und Studenten, die sich neue Konzepte und Fakten merken müssen. Durch die Kombination von Wörtern, Bildern oder natürliche Zahlen können Eselsbrücken helfen, sich an etwas besser zu erinnern. Also, wenn ihr das nächste Mal etwas lernen müsst, versucht es mit einer Eselsbrücke!

Anzeige



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *