Skip to main content

Vokabel Lernen mit Eselsbrücken. Lernen mit der Schlüsselwortmethode

Anleitung zum Lernen mit Eselsbrücken

Keine Zeit? Diesen Artikel als PDF lesen? Jetzt abrufen!

Natürlich genügt es auch bei den vorliegenden Unterlagen nicht, die auf der Schlüsselwortmethode basieren, das bloße Durchblättern der einzelnen Seiten, um sich die Vokabeln im Handumdrehen einzuprägen. Auch hier sollten Sie sich ausgiebig mit der Materie auseinandersetzen.

Geht man davon aus, dass Wissen im Gedächtnis durch wiederholtes Aufrufen deutlich besser verankert wird, gilt dies natürlich auch für die vorliegenden Vokabeln und Eselsbrücken.
erklaerung
Zunächst ist es durchaus sinnvoll, sich sowohl die eigentliche Vokabel [1] und die dazugehörige Bedeutung [5] des betreffenden Begriffs anzuschauen. Im zweiten Schritt wenden Sie sich dem Schlüsselsatz [3] zu. Dieser Vorgang sollte möglichst intensiv ausgeführt werden. Hierfür muss sich der Lernende auch etwas Zeit nehmen, um sich alle Details der Zeichnung einzuprägen.
Zur Unterstützung sind im oberen Schlüsselsatz [2] sowohl die Bedeutung und der phonetisch ähnliche Begriff entsprechend gekennzeichnet. Zur Vertiefung finden Sie die dazugehörige Wortart [4] der gewählten Vokabel.

Anzeige



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *