Skip to main content

Vokabel Lernen mit Eselsbrücken. Lernen mit der Schlüsselwortmethode

Die besten Tipps zum Lernen von Vokabeln für Kinder

Keine Zeit? Diesen Artikel als PDF lesen? Jetzt abrufen!

Es existieren viele Wege, wie ein Kind Vokabeln lernen kann. Zumal jeder Mensch eine eigene Lernmethode für sich bevorzugt. Eine Person lernt besser durch das bloße Aufschreiben der Begriffe, ein anderer bevorzugt eine weitere Lernmethode. Sie sollten also zunächst die passende Lösung für Ihr eigenes Kind suchen.

Vokabel Lernen mit Eselsbrücken für KinderWesentlich bessere Ergebnisse erzielt man beim Lernen von Vokabeln, wenn man unterschiedliche Sinne gleichzeitig anspricht und sich mit Spaß und Motivation an das Lernen heranwagt. Dabei kann das klassische Lernen mit der Karteikarte diesen Anspruch nicht in allen Belangen erfüllen. Hier sind neue Formen des Lernens erforderlich, die auf unterschiedlichen Medien verfügbar sind und eine höhere Effizienz beim Lernen bieten.

Eine interessante Lernmethode ist zweifelsohne die Schlüsselwortmethode, die zu den sogenannten Mmemotechniken gehört. Diese wissenschaftlich bewiesene Technik, um Vokabeln zu erlernen, basiert auf der Zuhilfenahme von Merkhilfen. Hier kommt die klassische Eselbrücke zum Einsatz. Dabei beruht diese neuartige Lerntechnik auf der Annahme, dass sich das menschliche Gehirn Bilder besser merken kann als abstrakte Inhalte.

Sie werden neue Vokabeln mit bestehendem Wissen im Gedächtnis verknüpft und zusätzlich in einprägsame Bilder überführt. In der Praxis wird zunächst ein Wort aus der eigenen Muttersprache gesucht, das ähnlich wie die betreffende Vokabel phonetisch klingt. Dieser Begriff wird als Schlüsselwort bezeichnet. Aus der Bedeutung der Vokabel und dem Schlüsselwort entsteht ein Bild (Eselsbrücke). Zwischen beiden Begriffen (Bedeutung, Schlüsselwort) entsteht so eine Verknüpfung im Gedächtnis. Durch die phonetische Ähnlichkeit kann der Lernende so sehr schnell vom eingeprägten Bild einen Rückschluss auf die Vokabel herleiten.

In der Praxis bedeutet dies, dass der Lernende in einer kürzeren Zeit mehr Vokabeln erlernen kann und diese besser im Gedächtnis behält. Also sprechen alle Fakten für die Schlüsselwortmethode.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

10 Tipps, wie Sie sofort schneller Vokabeln lernen | Sofort verfügbar!