Skip to main content

Vokabel Lernen mit Eselsbrücken. Lernen mit der Schlüsselwortmethode

Tipps zum besseren Lernen mit der Schlüsselwortmethode

Keine Zeit? Diesen Artikel als PDF lesen? Jetzt abrufen!

Die vorgestellten Tipps helfen dabei, die Schlüsselwortmethode noch effektiver einzusetzen:

  • Behalten Sie die Reihenfolge der zu erlernenden Begriffe stets bei. So prägten Sie sich nicht nur die einzelnen Vokabeln besser ein, sondern auch die Reihenfolge, über die zu bestimmten Begriffen kommen.
  • Notieren Sie die Begriffe, bei denen Sie besondere Schwierigkeiten haben, sich diese zu merken. In einem weiteren Lerndurchgang versuchen Sie dann, sich nur diese Vokabeln einzuprägen.
  • Wiederholen Sie regelmäßig das Lernen der Vokabeln. Legen Sie ein besonderes Augenmerk auf die Schlüsselworte und die vorhandenen Zeichnungen. Besonders bei den beiliegenden Zeichnungen sollten Sie sich Details und Besonderheiten einprägen. Diese lassen sich dann besonders leicht aus dem Gedächtnis wieder abrufen.
  • Variieren Sie die Wahl der Vokabeln. Beginnen Sie vom Ende an oder wählen Sie willkürlich bestimmte Begriffe aus. Dies ist besonders beim Auffrischen des Erlernten nützlich und festigt Ihr Wissen.
  • Erlernen Sie auch möglichst die einzelnen Sätze, worauf die einzelnen Zeichnungen basieren. Das beste Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie die Vokabel, das Bild und das Schlüsselwort in Ihrem Gedächtnis abspeichern. Dann wird der Begriff auf Lebzeiten in Ihrem Gedächtnis abrufbar sein.
  • Untersuchungen von Neurobiologen haben gezeigt, dass sich das Erlernte in der Schlafphase nochmals festigen lässt. Zwar hilft es nicht, wenn Sie die betreffenden Vokabeln unter Ihr Kopfkissen legen, jedoch sollten Sie zumindest vor dem eigentlichen Schlafgehen nochmals zu den Eselsbrücken greifen.
  • Laden Sie die von Ihnen erworbenen eBooks (Vokabel Lernen mit Eselsbrücken) auf unterschiedliche Plattformen. So können Sie zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort lernen. Idealerweise nutzen Sie die Vokabeln in den eigenen vier Wänden auf Ihrem stationären Rechner. Zusätzlich laden Sie die eBooks auch auf Ihr Smartphone oder Tablet-PC, damit Sie auch mobil auf die Begriffe und Zeichnungen zugreifen können.

 


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

10 Tipps, wie Sie sofort schneller Vokabeln lernen | Sofort verfügbar!